Veranstaltungen

Nehmen Sie an einer unserer kostenlosen Veranstaltungen teil:

20. September 2022: „Burnout“ – Modewort oder Warnzeichen?

Wie erkenne ich die ersten Anzeichen? Was kann ich als Führungskraft tun?

Verzweifelte Person am ArbeitsplatzDie internationale Klassifikationsskala der Erkrankungen beschreibt die Erkrankung Burnout als Gefühl des Völlig-Ausgebrannt-Seins und Zustand der totalen Erschöpfung. 
Das Thema Burnout geriet in den letzten Jahren zunehmend ins Blickfeld der öffentlichen, aber auch der betrieblichen Aufmerksamkeit – ist doch der Betrieb ein zentraler Ort für die Burnout-Prävention. Doch: Wie erkennen Führungskräfte die ersten Anzeichen eines Burnouts? Wie ist damit umzugehen?
fit2work bringt Ihnen in diesem Webinar nicht nur das Phänomen Burnout näher, sondern gibt auch Tipps, wie Sie als Führungskraft damit umgehen könnten – ohne dabei persönliche Grenzen zu überschreiten.

 

20. September 2022

14:00 - 15:00 Uhr

Online-Veranstaltung

 

Ablauf:

  • Eine kurze Vorstellung von fit2work – wie Sie unsere kostenlose Beratung gerade jetzt nützen können!
  • Erste Burnout-Anzeichen richtig deuten
  • Burnout-Zyklus und Sofortmaßnahmen
  • Austausch und Diskussion

 

Referentinnen:

  • Mag.a Margit G. Bauer-Obomeghie, MBA, Psychologische Pädagogin, Unternehmensberaterin, Organisations- und Projektentwicklerin, Beraterin für Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Mag.a Bettina Majer, fit2work-Koordinatorin Betriebsberatung Region Steiermark

 

Jetzt anmelden!*

 

*Bei Problemen oder Fragen zur Registrierung und/oder Anmeldung wenden Sie sich bitte an: info@fit2work.at

 

Foto: © Canva

Mehr Angebote anzeigen 20. September 2022: „Burnout“ – Modewort oder Warnzeichen? Weniger anzeigen 20. September 2022: „Burnout“ – Modewort oder Warnzeichen?
Mehr Angebote anzeigen 20. September 2022: „Burnout“ – Modewort oder Warnzeichen?

10. Oktober 2022: Inklusive Teams: Wie es gelingen kann – Mehrwert inklusive!

Ein Kennenlernen und Austausch mit dem fit2work-Kooperationspartner NEBA Betriebsservice*

Handy mit fit2work-Folder im HintergrundNetzwerke und Partnerschaften mit anderen Organisationen und Betrieben ermöglichen das gemeinsame Entdecken von weiteren Potentialen und Chancen – hier findet ein solcher Austausch statt!

 

Die fit2work-Community lädt Sie zum Thema „Inklusive Teams“ ein: ein Austausch mit fit2work-Betrieben und dem fit2work-Kooperationspartner NEBA Betriebsservice*. 
Das NEBA Betriebsservice gibt einen Einblick hinsichtlich inklusiver Teams. Es erfolgen Anregungen, wie inklusive Arbeit gelingen und welchen Mehrwert ein inklusives Team  für alle Beteiligten haben kann. 

 

*NEBA: Netzwerk Berufliche Assistenz 

10. Oktober 2022

10:00 - 11:30 Uhr

Präsenzveranstaltung

 

Themen:

  • fit2work-Community-get2gether
  • Im Fokus: Inklusive Teams mit NEBA BS
    • Zahlen und Fakten hinsichtlich Behinderung
    • Der Mehrwert von Inklusiven Teams
    • Wie kann es gelingen – Umsetzung von Inklusiven Teams
  • Community-Momente zum gemeinsamen Entdecken, Gestalten und Vernetzen

 

Referentinnen und Referenten:

  • Mag. Wolfgang Wallner, Geschäftsführungsstellvertretung – Fachbereichsleitung Arbeitsassistenz
  • Gerda Reiter, Projektleitung NEBA Betriebsservice – innovia gem GmbH
  • Mag. Christian Zimmermann, fit2work-Koordinator Betriebsberatung Region Salzburg, Tirol, Vorarlberg

 

Jetzt anmelden!*

 

*Bei Problemen oder Fragen zur Registrierung und/oder Anmeldung wenden Sie sich bitte an: info@fit2work.at

Mehr Angebote anzeigen 10. Oktober 2022: Inklusive Teams:  Wie es gelingen kann – Mehrwert inklusive! Weniger anzeigen 10. Oktober 2022: Inklusive Teams:  Wie es gelingen kann – Mehrwert inklusive!
Mehr Angebote anzeigen 10. Oktober 2022: Inklusive Teams:  Wie es gelingen kann – Mehrwert inklusive!