Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos


Kooperationen

von fit2work

fit2work ist eine kompetente Anlaufstelle, wo Case ManagerInnen KundInnen u.a. über bestehende Angebote verschiedener Einrichtungen, Förderungen und Projekte informieren.

fit2work ist eine Initiative der österreichischen Bundesregierung und gesetzlich im Arbeit-und-Gesundheit-Gesetz (AGG) verankert.
Die Finanzierung erfolgt durch die KOOPERATIONSPARTNER Arbeitsmarktservice, Sozialversicherung (Krankenversicherungsträger, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, Pensionsversicherungsanstalt) und Sozialministeriumservice.

Für Sie als Kunde/in ist fit2work kostenlos.



Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)
Schutz bei Arbeit und Ausbildung
Vor einem Schadensfall sorgt die AUVA für umfassende Prävention durch Unfallverhütung, Berufskrankheitenbekämpfung, Arbeitsmedizin und Vorsorge für erste Hilfe. Nach einem Schadensfall sorgt die AUVA für Unfallheilbehandlung mit allen geeigneten Mitteln, ganzheitlicher Rehabilitation und Entschädigung. Die AUVA erbringt die Leistungen aus einer Hand.


www.auva.at

Arbeitsinspektion (AI)

Arbeitsinspektion (AI)
Die Arbeitsinspektion überprüft die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz des Lebens und der Gesundheit der arbeitenden Menschen in den Betrieben. Die Arbeitsinspektion Informiert und beratet rechtsverbindlich und unentgeltlich in allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit. Weiters ermittelt die Arbeitsinspektion bei Arbeitsunfällen und Beschwerden über Missstände.


www.arbeitsinspektion.gv.at

Arbeitsmarktservice (AMS)

Arbeitsmarktservice (AMS)
Die wichtigste Aufgabe des Arbeitsmarktservice ist die Jobvermittlung. Zum einen werden Arbeitsuchende bei der Suche nach geeigneten Beschäftigungsmöglichkeiten durch Information, Beratung und Vermittlung sowie Förderung, zum Beispiel mit Aus- und Weiterbildungen oder mit Lohnkosten-förderungen, unterstützt. Zum anderen werden Unternehmen bei der Suche nach geeignetem Personal und bei der Arbeitsplatzsicherung – zum Beispiel durch Qualifizierung von Beschäftigten, beraten und unterstützt. Weitere Aufgaben sind die Existenzsicherung bei Arbeitslosigkeit (Arbeitslosengeld, Notstandshilfe u.a.), sowie die Information von Personen und Öffentlichkeit über den Arbeitsmarkt und die Berufswelt.


www.ams.at

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen
Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) ist Kooperationspartner von fit2work mit dem Projektteil „fit2work psychologische und psychotherapeutische Behandlung". Bei Bedarf wird eine kostenlose klinisch-psychologische Behandlung oder Psychotherapie zur Verfügung gestellt. Voraussetzung hierfür ist eine Teilnahme im fit2work im Case Management im Rahmen des Basis-Check eine Empfehlung für klinisch-psychologische oder psychotherapeutische Behandlung.
Im Projekt kooperiert der Berufsverband österreichweit mit psychotherapeutischen Versorgungsvereinen (VAP, WGPV, NÖGPV, IPR, OÖGP, VAPP, ARGE Psychotherapie Salzburg, AVS, KLP und Pro Mente Kärnten, ifs-Vorarlberg) und psychotherapeutischen Berufsverbänden (ÖBVP und VÖPP).


www.boep.or.at

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ist der Dachverband aller gesetzlichen Kranken-, Pensions- und Unfallversicherungsträger. Derzeit sind im Hauptverband 22 Sozialversicherungsträger zusammengefasst, von denen einige Versicherungsträger mehrere Zweige durchführen.


www.hauptverband.at

Krankenversicherungsträger (z.B. Gebietskrankenkassen)

Krankenversicherungsträger (z.B. Gebietskrankenkassen)

Die Gebietskrankenkassen haben auf Grund gesetzlicher Vorgaben Vorsorge zu treffen für

  • die Früherkennung von Krankheiten und die Erhaltung der Volksgesundheit
  • die Versicherungsfälle: der Krankheit, der Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit, der Mutterschaft, die Zahnbehandlung und den Zahnersatz, die Hilfe bei körperlichen Gebrechen, die medizinischen Maßnahmen der Rehabilitation (wie z.B. Psychotherapie)


www.sozialversicherung.at

Pensionsversicherungsanstalt (PVA)

Pensionsversicherungsanstalt (PVA)
Aufgabe der Pensionsversicherung ist die finanzielle Absicherung der Versicherten im Alter oder nach krankheitsbedingtem Ausscheiden aus dem Berufsleben sowie der hinterbliebenen Angehörigen. Weiters hat die PVA die Aufgabe, durch Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge (z.B. Kuraufenthalt) und der beruflichen/medizinischen/psychosozialen Rehabilitation (Wiedereingliederung in das Erwerbsleben) den vorzeitigen Anfall einer Pension bzw. Invalidität nach Möglichkeit zu verhindern oder doch möglichst zu verzögern.


www.pensionsversicherungsanstalt.at

Sozialministeriumservice (SMS)

Sozialministeriumservice (SMS)
Der Schwerpunkt liegt in der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung; das Sozialministeriumservice koordiniert und fördert in diesem Bereich viele Angebote. Neben der Feststellung des Grades der Behinderung führt das Sozialministeriumservice im Bereich Behindertengleichstellung auch Schlichtungsverfahren, Leistung von Renten und Sozialentschädigungen, Unterstützung pflegender Angehöriger, u.ä. durch.


www.sozialministeriumservice.at